Über mich

Über mich

Da fällt mir nicht so richtig was ein.

Doch:
Ich schreibe gerne. Das sieht man und merkt man > hoffentlich.

Ich fotografiere gerne und bearbeite manche Bilder nach. Das sieht man – hoffentlich.
Alle Bilder auf dieser Internetseite stammen von mir.
Deswegen gilt eine uneingeschränktes (c)

Ich muss das, was ich tue nicht begründen. – Ich tue es einfach.
Es ist mir gleich und recht, was andere über mich denken.

Ich bemerkte vor Jahren, dass mich die kopfige Astrologie stört.
(Meine Erfahrung: Wo Kopf herrscht, ist meist keine Liebe.)

Schauen + Gefühl + Erleben + Atem > Verstehen > Verständnis.

Das ist der Weg zur Erkenntnis.

Bewusstheit ist das Ziel.


1949 im Rheinland angekommen und werde wahrscheinlich (im Rheinland) sterben.
In der Zeit dazwischen geschah und geschieht sehr viel.

Alles ändert sich.
Nichts bleibt wie es ist.

Lachen gehört zu meinen liebsten Beschäftigungen.

Joseph Beuys, Pau Klee, F. Kafka, Charles Bukowski, Sviatoslav Richter, Klara Haskil gehören zu meinen Lieblingskünstlern, wobei ich von C. Bukowski kaum was gelesen habe.

Diese Internetseite habe ich ins Leben gerufen, weil es mir Spaß macht und sich der eine oder die andere zu einer Einzelsitzung melden könnte.
Übrigens: ich arbeite und atme gerne.

Fragen kostet nichts.

Am Nordseestrand