Krank?

Man kann “es” sehen.
Man kann “es” erleben.
Man kann “es” fühlen.
Man kann sich erschrecken.
Man kann sich darüber freuen.
Es besteht die Möglichkeit “krank” zu integrieren. Integration bedeutet Identifikation. Die Integration der Energien ist über das Geburtshoroskop und mit den Methoden der Transformatorischen Astrologie möglich.
Man sollte wissen, dass “krank” oft geschieht, weil man etwas “los” werden möchte, was so manches Mal der falsche Weg ist. Integration und das JA zum Zustand ist für viele Menschen der Weg.
Integration von “krank” ist eine Möglichkeit der Selbsterfahrung und Selbstheilung.
Man kann auch über das Geburtshoroskop in Erfahrung bringen, wenn man sich in Behandlung durch Medizinmenschen begeben sollte. Braucht der Mensch Hilfe, sollte er sie sich holen.

Das Geburtshoroskop ist ein Spiegel des inneren Wissens.
Man kann auch sagen: Das Horoskop ist ein Geschenk des Gewissens.
Man nehme sein Geburtshoroskop zur Hand, lasse sich auf sein Spiegelbild ein und erschaue (wer möchte) “krank”.
Vielleicht kommt etwas in die Sinne, in das Bewusstsein und man versteht es.
Dann sollte man entscheiden,…


Wer sich nicht mit “krank” abgeben und befassen möchte, kann sich auf den Glückpunkt im Geburtshoroskop konzentrieren, und sich den Tipp des Tages für ein gutes Leben abholen.