Kann ich “Ja” zu meinem Geburtshoroskop sagen?

Eine banale Frage, könnte man meinen.
Die Frage ist sicher banal, die Antwort hat es in sich.

Man nehme sein Geburtshoroskop zur Hand.
Man nehme das Horoskop als ein Energiefeld mit unterschiedlichen Feldern, Energien und Aussagen wahr.
Man versuche, zum gesamten Energiefeld des Horoskops innerlich voll und ganz “Ja” zu sagen.
Man nehme wahr, mit welchen Zeichen und Bereichen das “Ja” gelingt und lasse sich so weit wie möglich darauf ein und werde kongruent damit > wenn man möchte.
Man nehme die Zeichen und Bereiche wahr, mit denen man nicht das “Ja” erlebt.
Man nehme wahr, welches Verhältnis man zu dem Bereich/Zeichen hat und erleben es so lange, wie man es für richtig hält und es verkraften kann.
Das Ziel sollte ein rundum volles “Ja” zu allen Teilen und zum gesamten Energiefeld des Geburtsastrogramms sein.
Es ist das Erleben, voll und ganz “Ja” zu sich zu sagen.
Es ist einfach wunderbar, ohne sich anzumeckern, ohne Probleme und einfach so sich selbst gegenüberzustehen.
Viel Freude mit dir und dem eigenen Leben!

Finde den Mut, ganz Ja zu Dir zu sagen.

Wer Unterstützung bei der Klärung der Problemfelder sucht, sollte mich anschreiben.
info@teschler.info